Pleiger Maschinenbau GmbH & Co. KG


Gesuchte Fachrichtungen:

Maschinenbau
Elektrotechnik
Mechatronik
Technisches Zeichnen
Metalltechnik
Design & Konstruktion
Maschinen- & Anlagenführung
Informatik, Informationstechnik
Automatisierungstechnik
Ingenieurwissenschaften
Design & Konstruktion

Maschinen-/Anlagenbau

Energie & Umwelt

Metallindustrie

Robotik & Automatisierung

Über uns

ca. 250 Mitarbeiter

1925 gegründet

Mittelständler

Familienunternehmen

Global Player

Gegründet 1925 durch Paul Pleiger stellte die damalige Paul Pleiger Maschinenfabrik zunächst Drucklufthähne und Bergbauarmaturen und einige Jahre später auch pneumatische Bergbaupumpen her. Im Bereich des Maschinenbaus wurde das Produktportfolio in den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts um Komponenten für die Hydraulik (Radialkolbenmotoren, Schwenkantriebe) und schließlich um Kreiselpumpen für Schmutzwasser erweitert. Zur gleichen Zeit diversifizierte das Unternehmen in die Produktion von Kunststoffprodukten mit Gießelastomeren, später auch mit Thermoplasten. In den darauffolgenden Jahren wurden die Geschäftsbereiche Elektrotechnik und Laseroptik gegründet. Ende der 90er Jahre wurden die bestehenden Geschäftsbereiche als eigenständige Unternehmen, darunter auch der PLEIGER Maschinenbau, ausgegliedert. Die Entwicklung neuer Märkte, die Einführung neuer Produkte und der Ausbau dieser Aktivitäten in Übersee führten zu einem deutlichen Wachstum mit vier Standorten in Deutschland und Weiteren in den USA, China und Korea.

Alles aus einer Hand!

PLEIGER ist ein starker Partner für Hydrauliksysteme und -komponenten und einer der Weltmarktführer für elektro-hydraulische Schiffsanlagen aber auch für Abwasserpumpen, Koksofenhähne und Gussprodukte aus Leicht- und Buntmetallen. PLEIGER verbindet die Innovationskraft eines deutschen Hightech-Herstellers mit dem bodenständigen Charakter eines traditionsbewussten Familienunternehmens mit langfristigen Perspektiven. Ein eigenes Entwicklungszentrum sowie die Einbindung einer gruppeneigenen Ausbildungsgesellschaft mit derzeit 70 Auszubildenden runden das Profil des Unternehmens ab. PLEIGER steht für Stabilität und nachhaltiges Wachstum.

PLEIGER ist bewährter Partner von zahlreichen bedeutenden industriellen Unternehmen. Dazu zählen auch weltweit die bekanntesten Werften, so dass über 7.000 Schiffe mit Anlagen von Pleiger ausgerüstet sind. Die Erfahrung in Projektierung und Auslegung von Anlagen bringen wir in jeden Auftrag mit ein. Damit unterstützen und entlasten wir unsere Auftraggeber. Wir sind uns sicher, dass auch Sie von unserem Wissen und unseren Erfahrungen profitieren werden.
Sie sparen Zeit und Arbeit, wenn Sie mit einem Anbieter zusammenarbeiten, der Ihnen von der Projektierung über die komplette Fertigung und Inbetriebnahme alles aus einer Hand liefert. Unsere Ingenieure bieten Ihnen daher Lösungen in folgenden Bereichen an: Schiffbau- und Industrieanwendungen, Umwelttechnik und Gussteile aus Bunt- und Leichtmetall.

Unser Produkt

Physisches Produkt

B2B

Software

Ingenieurwesen

Pleiger Maschinenbau bietet hochqualitative technische Lösungen für folgende Bereiche an:

  • Schiffbau

  • Industrie

  • Industrieelektronik & Automatisierungstechnik

  • Umwelttechnik

  • Gießerei

 

Schiffbau

Im Schiffbau müssen Flüssigkeiten auf alle erdenklichen Arten gelenkt, gesperrt, gedrosselt oder gelagert werden.

Armaturen hierfür werden weltweit von Pleiger Dreh- und Linearantrieben betätigt. Dabei kommen sowohl doppelt- als auch einfachwirkende Ausführungen zum Einsatz. Von simplen, gesteuerten Auf-Zu-Bewegungen bishin zur vollgeregelten Drosselklappe ist alles möglich.

Alle Antriebe für den Schiffbau können in explosionsgeschützter Ausführung und sowohl doppelt- als auch einfachwirkend geliefert werden. Ausführungen mit hervorragendem Schutz vor Umgebungseinflüssen (bis IP68) sind möglich!

Für zentrale Antriebslösungen bietet Pleiger Hydraulikaggregate und deren Steuer- sowie Ventilschränke aus einer Hand an.

Die Elektronik in den Steuerschränken wird über das Pleiger Control-Module-System (PCM-System) mit mannigfaltigen Möglichkeiten realisiert. Weiterhin kann mit dem Pleiger CCM-Modul eine Volumenstromüberwachung und -messung aller Hydrauliksysteme an Bord volldigital erfolgen.

Für die Überwachung der Lagerung von Flüssigkeiten bietet Pleiger berührungslose Tankmesssysteme auf Basis von Pneumatik und Radar an. Die Einbindung kann ebenfalls über das PCM-System erfolgen.

Industrie

Für alle möglichen Dreh- und Linearbewegungen im industriellen Umfeld hat Pleiger eigene Antriebslösungen entwickelt, sei es die Abgasklappe mit einem Durchmesser von über 3 m oder die automatisierte, geregelte Bewegung von Zugangstüren durch kompakte Linearantriebe.

Speziell für Anwendungen, bei denen es nach Autarkie verlangt, hat Pleiger das EC-68 Power Pack entwickelt. Hiermit können dezentrale Antriebslösungen für bis zu 50.000 Nm realisiert werden.

Neben den Antrieben, die dem Schiffbau entlehnt sind, produziert Pleiger das Plug-and-Play-Antriebssystem EHS-DC. Hierbei handelt es sich um eine elektrohydraulische Achse, welche I4.0-ready ist und im S3-Betrieb jede nur erdenkliche lineare Antriebsaufgabe übernimmt.

Alle Antriebe für den industriellen Einsatz können in explosionsgeschützter Ausführug und sowohl doppelt- als auch einfachwirkend geliefert werden. Ausführungen mit hervorragendem Schutz vor Umgebungseinflüssen (bis IP68) sowie SIL-2-ertüchtigte Versionen sind möglich!

Umwelttechnik

Den Bereich der Umwelttechnik bedient Pleiger Maschinenbau unter anderem mit Schmutz- und Abwasserpumpen für kommunale und industrielle Abwässer.

Im Portfolio stehen Pumpen mit Nennweiten von DN 300 bis DN 700 zur Verfügung. Diese zeichnen sich durch eine besonders geringe Neigung zum Verzopfen aus. Hierfür wurde mittels hochauflösender 2-Phasen-CFD-Simulation ein spezielles Pumpenlaufrad entwickelt und mit einem darauf zugeschnittenen Versuchsaufbau validiert.

Für den Antrieb von Armaturen und allgemeine Bewegungsaufgaben in der Umwelttechnik stehen alle Dreh- und Linearantriebe in explosionsgeschützter Ausführung zur Verfügung. Weiterhin bietet Pleiger komplette zentralhydraulische Antriebssysteme für Pumpwerke an.

Gießerei

Bauteile aus Bunt- und Leichtmetall sind aus dem Maschinenbau nicht wegzudenken. Hiefür stellt die hauseigene Gießerei Bauteile aus ebendiesen Leicht- und Buntmetallen für Pleiger-eigene Produkte sowie als Lohnarbeit Gussteile von 50 g bis 1250 kg her. Im Rahmen von kleinen bis mittleren Serien können mit dem angeschlossenen Modellbau kundenspezifische Lösungen umgesetz werden. Sowohl standard-Bronze- und Aluminiumlegierungen als auch Speziallegierungen sind möglich.

 

Deine Einstiegsmöglichkeiten

Festanstellung

Ausbildung

Freiwilliges Praktikum

Abschlussarbeit

Pflichtpraktikum

Werkstudent

Duales Studium


Produktion

Vertrieb

Entwicklung

Konstruktion

Projektmanagement

Qualitätsmanagement

Produktionsplanung

Einkauf und Beschaffung

Dokumentation

Montage

Wartung und Instandhaltung

Embedded Systems

Unsere Kultur

Flache Hierarchien

Projektverantwortung

Internationale Kollegen

Altersmix

Lange Betriebszugehörigkeit

Legere Kleidung

Aufzug

Klimatisierte Räume

Headsets

Flexible Arbeitszeiten

Weiterbildungsmöglichkeiten

Freie Wochenenden

Elternzeit

Gleittage

Arbeitszeiterfassung

Gleitzeit

Betriebsarzt

Schwerbehinderte willkommen

Barrierefreiheit

Kontakt Daten

pm@pleiger.de

+49 2324 398-240

Pleiger Maschinenbau GmbH & Co. KG

Im Hammertal 51

58456 Witten

Nicht gefunden was du gesucht hast? Dann mach dir ein Profil und lass dich finden. Wir besorgen dir einen Job!

Jetzt bei Max-Talent anmelden