mehrere Aushilfen für den Pfortendienst (w/m/d)

Bundesstadt Bonn

Aushilfstätigkeit

Sicherheitsmanagement

Ohne Abschluss

Nächstmöglicher Zeitpunkt

Deutsch, Englisch

Bonn



Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Begrüßung aller Beschäftigten und Besucher*innen der Liegenschaften des Theater Bonn ggfs. Einlasskontrolle inkl. Ausgabe von allgemeinen und besonderen Gefährdungshinweisen
  • Schlüsselaufbewahrung und -ausgabe an Fremdfirmen, Mitarbeiter*innen und Gäste sowie Kontrolle der Rückgabe
  • Erlernen und Beherrschung der Handlungsanweisungen für den Pfortendienst
  • Mitwirkung bei der Annahme und Ausgabe von interner und externer Post, Paketen und Materiallieferungen
  • Bedienung der Pfortentechnik in Form von Telefon, Gegensprech- und Schrankenanlagen, Alarmierungstechnik, Türcodes, Brandmeldeanlage und Lautsprecherdurchsagen
  • Durchführung Kontrollgänge durch und den Schließdienst, sowie morgens die Hausöffnung
  • Im Falle von Schäden, Fehlern und Alarmierungen Weiterleitung der Meldungen an die Vorgesetzten bzw. die zuständigen Abteilungen

Das bringen Sie mit:

  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst (Früh- und Spätdienst), auch an Sonn- und Feiertagen
  • Erweiterte Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind unerlässlich, wir wünschen uns eine Kommunikationsfähigkeit in englischer Sprache
  • Erfahrungen mit den gängigen Microsoft-Office Anwendungen
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gute Umgangsformen und ein sicheres Auftreten sowie ein gepflegtes Erscheinungsbild

Wir bieten Ihnen:

  • ein zunächst befristetes Arbeitsverhältnis für 1 Jahr nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD) und Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) mit der Option auf Verlängerung
  • regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 3,75 Stunden
  • Eingruppierung in die Entgeltgruppe 4 TVöD
  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem großen Team
  • für ausgewählte Veranstaltungen vergünstigten Eintritt der Bonner Kulturlandschaft

Vielfalt und Chancengleichheit:

Das Theater Bonn bildet die Vielfalt der Bevölkerung ab und setzt sich daher aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Vielfalt ist ein wichtiger Teil unserer Unternehmenskultur und wir sind bestrebt, ein offenes Arbeitsumfeld zu pflegen, das Menschen unabhängig von ihrer ethnischen, kulturellen und sozialen Herkunft, ihres Alters, ihrer Behinderung, ihrer Religion sowie ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität gleiche Chancen bietet. Wir bestärken Menschen mit einer Migrationsbiografie sich zu bewerben, da wir ihren Anteil in allen Bereichen und Ebenen erhöhen möchten. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Gemäß Landesgleichstellungsgesetz und Gleichstellungsplan der Bundesstadt Bonn werden Bewerbungen von Frauen für diese Stellen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistungen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.


Ähnliche Jobs