Aushilfen (w/m/d) für die Theaterkassen im Stadtgebiet Bonn

Bundesstadt Bonn

Aushilfstätigkeit, Werkstudent

Vertrieb

Ohne Abschluss

Nächstmöglicher Zeitpunkt

Deutsch

Bonn



Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Ticketverkauf und Beratung an der Tages- und Abendkasse sowie am Telefon
  • Verkauf von Abonnements und Karten für die Veranstaltungen des Theater Bonn, des Beethovenorchesters und externen Veranstaltungen
  • E-Mail-Kommunikation mit Kundinnen und Kunden

Wir erwarten von Ihnen:

  • Serviceorientierung, Kontaktfreude, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • angenehme und freundliche Umgangsformen
  • gute Computer- und MS Office-Kenntnisse
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksformen
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (auch abends, an Wochenenden und an Feiertagen)
  • Wünschenswert sind Erfahrung im Umgang mit einer Ticketing-Software (CTS Eventim Inhouse und CTS Eventim Sales) und Fremdsprachenkenntnisse
  • Wir begrüßen im Übrigen ein Interesse für die kulturellen Veranstaltungen des Theaters.

Wir bieten Ihnen:

  • eine befristete, geringfügige Beschäftigung (538 €-Job) oder Beschäftigung als Werkstudent*in für zunächst ein bis zwei Jahre
  • die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 6 TVöD
  • mindestens eine wöchentliche Arbeitszeit von durchschnittlich drei Stunden (bei Bedarf ggf. auch mehr Stunden) pro Woche, diese ist sowohl im Tagesdienst, wie auch vor Veranstaltungsbeginn zu den Abendveranstaltungen nach Absprache und Dienstplan zu erbringen. Es werden die Möglichkeiten der geringfügigen Beschäftigung bis zum Erreichen der 538-Euro-Grenze ausgeschöpft.
  • Vergünstigungen bei Eigenveranstaltungen des Theater Bonn und Beethoven Orchester Bonn
  • ein Deutschlandticket zum Preis von zurzeit 31,85 € mtl. (bis 30.09.2024)

Vielfalt und Chancengleichheit:

Das Theater Bonn bildet die Vielfalt der Bevölkerung ab und setzt sich daher aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Vielfalt ist ein wichtiger Teil unserer Unternehmenskultur und wir sind bestrebt, ein offenes Arbeitsumfeld zu pflegen, das Menschen unabhängig von ihrer ethnischen, kulturellen und sozialen Herkunft, ihres Alters, ihrer Behinderung, ihrer Religion sowie ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität gleiche Chancen bietet. Wir bestärken Menschen mit einer Migrationsbiografie sich zu bewerben, da wir ihren Anteil in allen Bereichen und Ebenen erhöhen möchten. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Gemäß Landesgleichstellungsgesetz und Gleichstellungsplan der Bundesstadt Bonn werden Bewerbungen von Frauen für diese Stellen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistungen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.


Ähnliche Jobs