Sozialplaner*in für das Amt für Soziales und Wohnen

Bundesstadt Bonn

Festanstellung

Beratung / Consulting

Diplom, Bachelor, Master

Nächstmöglicher Zeitpunkt

Deutsch

Bonn



Aufgabenbereich

  • Entwicklung von Indikatoren zur Steuerungsunterstützung und für Sozialraumanalysen
  • Mitarbeit bei der Ermittlung von Bedarfen auf Basis von Prognosen sowie Entwicklung / Anpassung bedarfsgerechter Angebote und Maßnahmen
  • Kleinräumige Analyse von Sozialstruktur sowie vorhandener sozialer Infrastruktur und ihrer Inanspruchnahme
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Etablierung sowie Pflege eines integrierten, systematischen Berichtswesens zur Abbildung von gesamtstädtischen und kleinräumigen Entwicklungen und Bedarfen (Sozialberichterstattung)
  • Mitarbeit bei Wirksamkeits- und Bedarfsanalysen
  • Unterstützung bei der Entwicklung sowie Anwendung geeigneter Erhebungsinstrumente, Befragungsmethoden und partizipativer Verfahren zur Einbeziehung externer Akteurinnen und Akteure der Stadtgesellschaft sowie bürgerschaftlichen Beteiligung
  • Erstellung von planerischen Vorlagen und Stellungnahmen für unterschiedliche (z.B. politische) Gremien
  • Beteiligung an einem ressortübergreifenden Planungsnetzwerk der Stadtverwaltung

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialwissenschaften (Diplom, Bachelor oder Master) bzw. einen vergleichbaren Hochschulabschluss in angrenzenden Fächern, wie bspw. Versorgungswissenschaft, Soziologie, Politikwissenschaft
  • Kenntnisse in Empirie und Datenerhebung sowie -auswertung; wünschenswert sind Vorerfahrungen in der Nutzung entsprechender Statistiksoftware (wie bspw. R / Stata / SPSS)
  • Kenntnisse in den Bereichen Quartiersentwicklung, Pflege und Alter, Armut, Sucht, Sozialwesen (Sozialgesetzbücher, Sozialpolitik)
  • Strukturiertes, selbständiges und zielorientiertes Arbeiten
  • Freude an der Bearbeitung interdisziplinärer Fragestellungen
  • Sicheres und verbindliches Auftreten und geübtes Vortragen vor Gruppen und Gremien
  • Überzeugendes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Kenntnisse im Einsatz digitaler Arbeitstools

Benefits

  • Unbefristete Vollzeitstelle
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TVöD mit Berücksichtigung Ihrer bisherigen einschlägigen Berufserfahrung
  • Qualifizierte Personalentwicklung, fachliche Weiterbildung und Entwicklung sowie Teilnahme an Fortbildungen
  • Flexible Arbeits(zeit)gestaltung und die Möglichkeit, Familie, Privates und Beruf zu vereinbaren
  • Mobiles Arbeiten
  • Eigenverantwortung innerhalb Ihres Aufgabenbereiches

Ähnliche Jobs