Bundesstadt Bonn

Mitarbeiter*in Klimaschutz für das Förderprogramm Altbausanierung

Festanstellung

Projektmanagement, Beratung / Consulting

Diplom, Bachelor, Master

Nächstmöglicher Zeitpunkt

Bonn


Gesuchte Fachrichtungen:

Architektur
Bauingenieurwesen

Arbeitssprache(n):

Deutsch

Aufgaben

  • Inhaltliche Entwicklung und Umsetzung des Förderprogramms "Energetische Altbausanierung und Heizungstausch"
  • Erarbeitung einer Förderrichtlinie, Koordination der Verwaltungsabstimmung und Vorbereitung der politischen Beratung
  • Koordination zur Realisierung des digitalen Antragsverfahrens
  • Fachliche Prüfung eingehender Förderanträge
  • Begleitende Öffentlichkeitsarbeit zur Bewerbung des Förderprogramms
  • Beantwortung von Bürger*innenanfragen rund um das Förderprogramm
  • Enge Kooperation und Abstimmung mit der Bonner Energie Agentur insbesondere an der Schnittstelle zu deren Beratungsangebot rund um das energieeffiziente Bauen und Sanieren
  • Abstimmung mit weiteren Akteur*innen im Handlungsfeld "Energetische Altbausanierung und Heizungstausch", wie der Verbraucherzentrale und den Stadtwerken Bonn
  • Weiterentwicklung des eigenen Arbeitsfeldes auf Basis neuer Erkenntnisse, veränderter Rahmenbedingungen und Bedarfe

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Bachelor, Master) der Architektur, des Bauingenieurwesens, des energieeffizienten Planens und Bauens oder vergleichbar
  • Umfangreiche Kenntnisse in den Themenfeldern Altbausanierung, Gebäudeenergieeffizienz, nachhaltiges Bauen und Sanieren, Erneuerbare Energien, Energietechnik
  • Umfangreiche Kenntnisse der erforderlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen, wie des Gebäudeenergiegesetzes und der aktuellen Fördermittellandschaft. Eine Qualifizierung als Energieberaterin*n ist von Vorteil
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Interesse im Umgang mit dem spezifischen Aufgabenspektrum des Aufgabenbereichs
  • Zielorientiertes, strukturiertes und selbständiges Arbeiten sowie Durchsetzungsvermögen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit sowie eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit den MS Office-Standardprogrammen

Benefits

  • Arbeiten in einem Amt mit spannenden und abwechslungsreichen räumlichen Fragestellungen in den Themenfeldern Klimaschutz, Klimaanpassung, Stadtgrün, Umwelt und Natur, Förderung der Biodiversität, Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Möglichkeit, an Projekten mit hoher gesellschaftlicher Relevanz mitzuwirken und den Klimaschutz in Bonn aktiv zu gestalten
  • Ein motiviertes und kollegiales Team
  • Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten und die Chance zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Attraktive Vergütung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Betriebliche Altersvorsorge, eine Jahressonderzahlung und eine leistungsorientierte Bezahlung (als jährliche Einmalzahlung)
  • Mobiles Arbeiten, flexible Arbeitszeiten und ein Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Sicherer Arbeitsplatz in einer modernen Kommunalverwaltung
  • Modernes Personalentwicklungskonzept
  • Möglichkeit des Fahrradleasings für Beschäftigte nach der Probezeit


Bitte erwähne bei deiner Bewerbung, dass du diese Stelle auf max-talent.de gefunden hast

Interesse?

Dokumente:

.pdf

Ähnliche Jobs: