Bundesstadt Bonn

Ingenieur*in (Diplom, Bachelor oder Master - FH, TH oder TU) der Fachrichtung Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen oder einem verwandten Fachbereich

Festanstellung

Produktion, Entwicklung, Dokumentation, Prozessoptimierung

Diplom, Bachelor, Master

Nächstmöglicher Zeitpunkt

Bonn


Gesuchte Fachrichtungen:

Verfahrenstechnik
Chemie, Chemieingenieurwesen

Arbeitssprache(n):

Deutsch

Aufgaben

  • Planung, Entwicklung und Optimierung von Produktionsprozessen
  • Analyse von Produktionsdaten und Fehlerbehebung
  • Einhaltung von Sicherheitsstandards und Umweltauflagen
  • Erstellung von technischen Dokumentationen und Berichten
  • Nutzung von Simulationstools
  • Mitarbeit an der Entwicklung neuer technischer Anlagen
  • Schulung und Unterstützung von Mitarbeitenden bei der Einführung neuer Verfahren und Technologien
  • Durchführung von Risikoanalysen und Maßnahmen zur Risikominimierung
  • Einbindung von Nachhaltigkeitsaspekten in die Prozessgestaltung und -optimierung

Voraussetzungen

  • ein Hochschulstudium (Diplom, Bachelor oder Master - FH, TH oder TU) der Fachrichtung Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen oder einem verwandten Fachbereich

Erwünscht

  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Verfahrenstechnik, Chemie, Thermodynamik und Prozessoptimierung
  • Erfahrung in der Anwendung von Prozesssimulationssoftware und anderen relevanten Tools
  • Verständnis für Qualitätssicherungsstandards und regulatorische Anforderungen in der Produktion
  • Kenntnisse über aktuelle Technologien und Trends in der Verfahrenstechnik und Produktionsindustrie
  • Kenntnisse in den Bereichen Prozesssicherheit und Risikomanagement, inklusive Kenntnisse über Sicherheitsstandards und -verfahren (z.B. SIL, SIS)
  • Erfahrung in der Validierung und Qualifizierung von Produktionsanlagen und -prozessen gemäß branchenspezifischen Standards (z.B. GMP, ISO)

Erwartet

  • Führerschein der Klasse B
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Benefits

  • ein tariflich gesichertes Entgelt der Entgeltgruppe 12 TVöD
  • eine zusätzliche Altersvorsorge, eine Jahressonderzahlung und eine leistungsorientierte Bezahlung (als jährliche Einmalzahlung)
  • einen Pool von Dienstfahrzeugen, Dienstfahrrädern und -pedelecs
  • ein interessantes Arbeitsfeld mit spannenden Großprojekten und ein qualifiziertes Team
  • ein modernes Personalentwicklungskonzept
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten, Teilzeit- und Telearbeit im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einer modernen Kommunalverwaltung
  • Mobiles Arbeiten


Bitte erwähne bei deiner Bewerbung, dass du diese Stelle auf max-talent.de gefunden hast

Interesse?

Dokumente:

.pdf

Ähnliche Jobs: