Gärtner*innen beim Amt für Umwelt und Stadtgrün

Bundesstadt Bonn

Festanstellung

Wartung und Instandhaltung, Umweltmanagement

Ausbildung

Nächstmöglicher Zeitpunkt

Deutsch

Bonn



Ihr mögliches neues Aufgabengebiet

  • Pflege und Unterhaltung öffentlicher Grünanlagen und Friedhöfe
  • Arbeiten auf Kinderspielplätzen, in Kindertageseinrichtungen, an öffentlichen Gebäuden sowie Verkehrsanlagen
  • Beachtung sich ändernder Rahmenbedingungen, z. B. Klimawandel und Artenrückgang

Vorausgesetzt werden

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum*zur Gärtner*in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, Friedhof oder Baumschule
  • Führerschein Klasse B bzw. BE
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Engagement
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Grünpflege sowie sicherer Umgang mit den gängigen Maschinen und Geräten in der Grünflächenpflege
  • Körperliche Fitness für das Heben und Tragen von Lasten
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Wochenend- und Feiertagsdiensten

Wünschenswert sind

  • Erfahrung im kommunalen Bereich
  • Stauden- und Gehölzkenntnisse
  • Motorsägenschein AS-Baum I
  • Führerschein Klasse C1/ C1E
  • Kenntnisse und Berufserfahrungen in der Bedienung von gärtnerischen Großgeräten bzw. die Motivation, sich diese anzueignen
  • Nachweis über Schulungen gemäß Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (Fahrerqualifizierungsnachweis)

Da sich das Tätigkeitsfeld ausschließlich im öffentlichen Bereich befindet, ist angemessenes und bürgerfreundliches Auftreten Grundvoraussetzung.

Es handelt sich um Vollzeitstellen. Die Besetzung ist auch in Teilzeit möglich. Gemäß Landesgleichstellungsgesetz und Gleichstellungsplan der Bundesstadt Bonn werden Bewerbungen von Frauen für diese Stelle bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bundesstadt Bonn verfolgt das Ziel, die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Stadtverwaltung abzubilden und setzt sich daher aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Vielfalt ist ein wichtiger Teil unserer Unternehmenskultur und wir sind bestrebt, ein offenes Arbeitsumfeld zu pflegen, das Menschen unabhängig von ihrer ethnischen, kulturellen und sozialen Herkunft, ihres Alters, ihrer Behinderung, ihrer Religion sowie ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität gleiche Chancen bietet. Wir bestärken Menschen mit einer Migrationsbiografie sich zu bewerben, da wir ihren Anteil in allen Bereichen und Ebenen erhöhen möchten. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.

Das bieten wir

  • Eine gemeinwohlorientierte Tätigkeit und einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Ein modernes Personalentwicklungskonzept mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten
  • Die grundsätzliche Möglichkeit des Fahrradleasings für unbefristet Beschäftigte nach der Probezeit
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und attraktive Betriebliche Zusatzversorgung
  • Regelmäßige Tariferhöhungen

Ähnliche Jobs