Bundesstadt Bonn

Verkehrsplaner*in für die ÖPNV - Planung und gesamtstädtische Verkehrsplanung

Festanstellung

Bachelor

Nächstmöglicher Zeitpunkt

Bonn


Gesuchte Fachrichtungen:

Bauingenieurwesen

Arbeitssprache(n):

Deutsch

Was erwartet Sie:

  • ein spannendes Aufgabenfeld in der gesamtstädtischen Verkehrsplanung
  • Umsetzung der klimapolitischen Ziele der Verkehrswende zugunsten des Umweltverbundes
  • eigenständige Planung sowie planerische Begleitung von gesamtstädtischen Verkehrskonzepten und Infrastrukturprojekten
  • Begleitung und Einbringung eigener Ideen bei den geplanten Ausbauprojekten der DB AG und der Infrastrukturmaßnahmen der Autobahn GmbH
  • Beauftragung und Begleitung von Infrastrukturplanungen, Machbarkeitsstudien und Nutzen - Kosten - Untersuchungen zur Neuplanung von Infrastrukturmaßnahmen
  • Abstimmung mit den an den notwendigen Planungsprozessen Beteiligten
  • Erstellen von Fachpräsentationen, Grafiken und Plänen für Bürger*inneninformationen und politischen Gremien und Vorstellung der Arbeitsergebnisse.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Studium (mindestens Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Stadt- oder Raumplanung mit nachgewiesenen vertieften Kenntnissen im Verkehrswesen oder vergleichbare Studiengänge mit nachgewiesener Schwerpunktsetzung im Bereich der Verkehrsplanung bzw. des ÖPNV.

Ihre Fähigkeiten:

  • Kenntnisse der Regelwerke im Bereich des Verkehrswesens und der Verkehrsplanung
  • ein sicheres, freundliches und verbindliches Auftreten sowie kommunikatives Geschick in Wort und Schrift und ein argumentationssicheres Auftreten in Besprechungen
  • selbstständiges, strukturiertes und kreatives Arbeiten innerhalb des Teams
  • souveräner Umgang mit modernen Kommunikationstechniken
  • Kenntnisse in AutoCAD und GIS sind erwünscht
  • überzeugendes Präsentieren von Planungen und Konzepten in öffentlichen Veranstaltungen und politischen Gremien.

Das bieten wir:

  • eine gemeinwohlorientierte Tätigkeit und einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • ein modernes Personalentwicklungskonzept mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten
  • Arbeit in einem jungen und hochmotivierten Team
  • flexible Arbeitszeiten, Teilzeitarbeit
  • die grundsätzliche Möglichkeit des Fahrradleasings für unbefristet Beschäftigte nach der Probezeit
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und attraktive betriebliche Zusatzversorgung
  • regelmäßige Tariferhöhungen.

Benefit: Mobiles Arbeiten

Seit dem 01.06.2023 bieten wir unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit des ortsunabhängigen Arbeitens. Der Umfang richtet sich nach den persönlichen und fachlichen Voraussetzungen und kann nach erfolgreicher Einarbeitungsphase beginnen. Mobiles Arbeiten ist bei uns unter speziellen Voraussetzungen sogar aus dem Ausland (EU - Ausland, Europäischer Wirtschaftsraum, Schweiz) möglich.



Bitte erwähne bei deiner Bewerbung, dass du diese Stelle auf max-talent.de gefunden hast

Interesse?

Dokumente:

.pdf

Ähnliche Jobs: