Heidelberger Druckmaschinen AG

Specialist Internes Kontroll System (IKS) (m/w/d)

Festanstellung

Nächstmöglicher Zeitpunkt

Wiesloch


Specialist Internal Control / Internes Kontrollsystem (IKS) (m/w/d)

Der Bereich Internes Kontrollsystem ist Teil der sogenannten "2nd line of defense" und stellt in diesem Rahmen sicher, dass die aktienrechtlich geforderte Ausgestaltung des internen Kontrollsystems hinsichtlich Angemessenheit und Wirksamkeit innerhalb des HEIDELBERG-Konzerns erreicht wird.

Die zu besetzende Stelle arbeitet eng mit anderen Teilen der Governance zusammen und gestaltet dabei aktiv neben IT, Compliance Themen auch die zunehmend relevanten Themen aus dem Bereich der Nachhaltigkeit (ESG) mit. Es bietet sich hier die Chance mit dem operativen Business tragfähige, effiziente und gleichzeitig auch belastbare Lösungen aktiv mit zu gestalten, zu strukturieren, weiterzuentwickeln und eigenverantwortlich voranzutreiben.

Ihre Aufgaben:

  • Zentraler Ansprechpartner bei Fragestellungen zum internen Kontrollsystem (IKS) für die Gruppe
  • Fortentwicklung und Digitalisierung des internen Kontrollsystems bei HEIDELBERG unter Einbeziehung unserer GRC Software
  • Erarbeitung von neuen Konzepten, insbesondere der automatisierten Kontrolle von Applikationskontrollen in unserem SAP ERP Umfeld
  • Durchführung der Angemessenheits- und Wirksamkeitsprüfung unter Einbeziehung digitaler Workflows
  • Behebung von ineffizienten oder als nicht als angemessenen ausgestalteten Kontrollvorgaben in operativen Abläufen
  • Erkennen von Optimierungspotenzialen und Implementierung von Lösungen in die operativen Abläufe
  • Synchronisieren von IKS mit dem RMS und umgekehrt (integrativer Ansatz); ggf. auch aus Erkenntnissen der Internen Revision
  • Unterstützung der Fachbereiche sowie aktives Einbringen in Konzernprojekte
  • Verantwortung der Koordination des jährlichen Durchlaufs des IKS-Regelkreises
  • Erstellung von bereichsübergreifenden IKS-Reportings unterschiedlicher Stakeholder

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Master/Diplom) der Wirtschaftswissenschaften oder eines vergleichbaren Studienganges
  • Fundierte Berufserfahrung im Bereich Wirtschaftsprüfung, Risikomanagement oder Finanzen
  • Idealerweise erste Erfahrungen im Aufbau einer IKS-Evidenz und in der Implementierung von Überwachungstätigkeiten sowie der Weiterentwicklung der IKS-Methode in Verbindung mit dem Prozessmanagement
  • Hoch ausgeprägtes Prozessverständnis und -kenntnisse für die Bereiche Finanzen sowie idealerweise andere Unternehmensbereiche wie IT und/oder im Kontext der Nachhaltigkeit
  • Ausgeprägte IT-Affinität sowie SAP-Kenntnisse (im Wesentlichen der Module FI/CO, SD, MM)
  • Hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse sowie die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen
  • Team- und Netzwerkfähigkeit, eine strukturierte und pragmatische Arbeitsweise sowie ausgeprägte analytische Kompetenz runden Ihr Profil ab

Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Unsere Mission ist es, die digitale Zukunft unserer Branche zu gestalten. Dazu haben wir unser Portfolio auf die Wachstumsbereiche unserer Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen.

Heidelberger Druckmaschinen AG

Human Resources HR-B2, Achim Lang, Tel. 06222/82-67918

Weitere Informationen finden Sie auf www.heidelberg.com/karriere


Bitte erwähne bei deiner Bewerbung, dass du diese Stelle auf max-talent.de gefunden hast

Interesse?

Dokumente:

.doc, .docx, .pdf, .rtf, .txt

Ähnliche Jobs: