TÜV Rheinland

Referent Konzernrechnungswesen IFRS (w/m/d)

Festanstellung

Nächstmöglicher Zeitpunkt

Cologne


Referenzcode: 1173

Gesellschaft: TÜV Rheinland AG

Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.

Tätigkeiten & Verantwortlichkeiten

  • Sie sind Ansprechpartner*in für sämtliche Bilanzierungsanfragen innerhalb des TÜV Rheinland AG Konzerns und berichten in Ihrer Funktion an den Head of Corporate Accounting.
  • Sie unterstützen bei der Erstellung von IFRS-Konzernabschlüssen der TÜV Rheinland AG (konsolidierte Jahres- und Quartalsabschlüsse) inklusive der Notes und des Lageberichtes.
  • Sie sind Ansprechpartner*in für in- und ausländische Konzerngesellschaften hinsichtlich des IFRS-Konzernreportings und bei der Intercompany-Abstimmung sowie für Wirtschaftsprüfer*innen im Rahmen des Konzernjahresabschlusses.
  • Sie fungieren als Fachexperte*in und Ansprechpartner*in für IFRS-Bilanzierungsfragestellungen sowie die jährliche Aktualisierung der IFRS Konzernbilanzierungsrichtlinie und wirken bei der Einführung von neuen IFRS-Standards sowie Gesetzesänderungen mit.
  • Sie analysieren und implementieren neue IFRS Bilanzierungsstandards und erstellen Verfahrensanweisungen zu diversen Accounting-Themen.
  • Die fachliche Betreuung und Begleitung globaler Projekte sowie Beratung bei Due Diligence gehört zu Ihren Aufgaben.
  • Sie begleiten Querschnittsthemen auf Holdingebene in den Bereichen Treasury, Tax und M&A und unterstützen fachlich bei PPA, Erst- und Endkonsolidierungen.

Erfahrung & weitere Qualifikationen

  • Erfolgreicher Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums oder vergleichbarer Qualifikation (Berufsexamina Steuerberater- oder Wirtschaftsprüferexamen von Vorteil)
  • Mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung und gute IFRS Kenntnisse
  • SAP-Kenntnisse wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Ansprechpartner*in für die Wirtschaftsprüfer*innen und das Top Management
  • Analytische, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikations und Umsetzungsstärke sowie Teamfähigkeit

Was wir bieten

  • Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network".
  • Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.
  • Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen.
  • Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr.
  • Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf


Bitte erwähne bei deiner Bewerbung, dass du diese Stelle auf max-talent.de gefunden hast

Interesse?

Dokumente:

.doc, .docx, .pdf, .rtf, .txt

Ähnliche Jobs: